Jungfernfahrt des neues Fahrrads

Veröffentlicht auf von Hauke

Gestern vormittag habe ich mein neues Fahrrad aus Barmstedt bei Elmshorn abgeholt. Nach einer kleinen Probefahrt im Ort war ich sehr zufrieden und bin dann direkt Richtung Kiel gestartet, welches meine erste Probefahrt mit dem neuen Gefährt werden sollte. Ich habe mich für ein Crossrad mit Starrgabel, Deore V-Brakes, Shimano Deore Schaltung und 28" Laufräder entschieden, welches ich noch durch Schutzbleche, einem Gepäckträger und einer größeren Kurbel ergänzt habe. Die gesamte Ausstattung des Rades findet ihr im Fahrradausrüstung Dossier. Hier werde ich die kommenden Tage noch einige Fotos ergänzen.
http://www.transalp24.de/WebRoot/Store7/Shops/61889209/4A37/8BC7/2B1E/864E/562C/C0A8/2935/0C1B/Lightning_V_Frontal.jpg
Die Strecke von Barmstedt bis nach Neumünster verläuft entlang der Pilgerroute des ADFCs, die jedoch leider noch nicht ausgeschildert ist (Dies soll laut ADFC in den nächsten Jahren geschehen). Bei schönstem Wetter konnte ich vor allem über schmale asphaltierte Straßen durch die Felder fahren. Die Route führt durch die Orte Lenthförde, Bad Barmstedt, Wiemersdorf und Padenstedt. In Neumünster mache ich dann nach etwa 45 km meine zweite Pause und fühle mich bereits ziemlich ausgepowert - kein Wunder, da ich seit Monaten nicht mehr regelmäßig Rad gefahren bin! Ich entscheide mich dennoch zur Fortsetzung der Route Richtung Kiel über Bordesholm und Flintbek, welches die schönste Etappe der Strecke ist. Zwischen Neumünster und Bordesholm fährt man entlang einer schönen Seenlandschaft, die ich sicher noch einmal diesen Sommer abfahren werde.
Angekommen in Kiel bin ich dann total erledigt und werde wohl erstmal bis zum Wochenende warten müssen, bis ich wieder eine größere Tour angehen kann. Bis dahin darf sich mein Hinter noch vom Sattel entspannen!
barmstedt-kiel


Tour: Barmstedt - Kiel
Länge: 95 km
Zeit: 6.5 Std.
Reine Fahrtzeit: 4.5 Std.

Veröffentlicht in verschiedenes

Kommentiere diesen Post