Zusammenstellung der schönsten Bilder der letzten Jahre

Veröffentlicht auf von Hauke

Um mein Zimmer etwas zu verschönern, habe ich beschlossen einige der schönsten Fotoaufnahmen der letzten Jahre vergrößern zu lassen, zu rahmen und mir an die Wand zu hängen. Hierzu bin ich nochmal die Fotos von Exkursionen und Urlauben der letzten knapp 10 Jahre durchgegangen und habe dabei doch einige schöne Aufnahmen wieder entdeckt. Eine kleine Auswahl hiervon möchte ich nun hier kurz vorstellen:

 Hallig_Hooge

Wattenmeerexkursion Hallig Hooge 2006

 Dieses Foto entstand während einer Wattwanderung von der Hallig Hooge zur Vogelschutzstation Norderoog. Nach einem kräftigen Regenschauer waren alle Teilnehmer völlig durchnässt, jedoch hinterließ der Regen einen Wasserfilm auf dem Watt, in dem sich beim direkt anschließenden Sonnenschein die Wolken drin spiegelten. Man hatte das Gefühl auf dem Wasser laufen zu können.

 strande 01 2010

Winterwanderung in Strande bei Kiel 2010

Dieses recht aktuelle Foto entstand bei einer kleinen Wanderung in Strande im Januar 2010. Der Tag war äußerst stürmisch und die Ostsee sehr aufgewühlt, so dass eine Menge Material von der Küste abgetragen wurde. Dazu kam eine geschlossene Schneedecke direkt am Wasser. Da das Bild durch das graue Wetter nicht besonders viel Farbe hat, habe ich es direkt in Graustufen umgewandelt. Den Möwen gefiel die aufgewühlte Ostsee offensichtlich gut, denn so kamen sie leicht an nahrung aus dem Wasser heran.

 daenemark 2009

Sommerurlaub in Dänemark 2009

Eine schöne Aufnahme in den Dünen bei Ringkøbing bei recht windigem, aber sonnigen Wetter. Besonders die warmen Farben vom Sand und der Dünenvegetation finde ich schön.

 bohusleden 2008

Wanderung entlang des Bohusleden, Sommer 2008

Eines der typischen Bilder von der Wanderung des Bohusleden im Sommer 2008. Im Vordergrund sind die typischen Windhütten, in denen wir während der Wanderung untergebracht waren. Die Hütten standen auf einem Grundstück mit mehreren kleinen Häusern bei Freden.

 dolomiten 2006

Kartierpraktikum Dolomiten, Sommer 2008

Im Vordergrund steht das kleine Dorf Penia, das inmitten unseres 6 km² großen Kartiergebiets lag. Direkt dahinter geht es steil ins Tal hinab, dessen andere bewaldete Flanke man im Hintergrund erkennen kann. Das Dorf hatte lediglich 5 Häuser, davon eine Kirche und eine kleine Kneipe, die im Sommer wohl lediglich von Dorfbewohnern und Wanderern besucht wird. Dennoch war es immer ein beliebter Rückzugspunkt für unsere Mittagspause.

 

Hier noch das Fotoalbum zum Artikel:

Highlights Highlights

Veröffentlicht in verschiedenes

Kommentiere diesen Post

Martin 03/09/2010 00:24


Sehr beeindruckende Bilder !
Gefällt mir.


sven 02/12/2010 21:20


Dann muss ich ja mal wieder zu Besuch vorbei kommen. Schöne Bilder, damit wirkt dein Zimmer dann ja mal richtig niveauvoll! ;)


Brigitte V. 02/09/2010 07:35


Sehr schöne Bilder,machen Lust auf Urlaub